Grundprinzipien des Tandemlernens

Fremdsprachen im Tandem lernen

Im Tandem zu lernen bedeutet partnerschaftliches Lernen.

  • Sie wechseln nach der Hälfte der insgesamt vereinbarten Zeit die Sprache.
  • Sprechen Sie darüber, auf welchem Wege Sie an Ihr Ziel kommen wollen.
  • Sprechen Sie miteinander über Ihr eigenes Lernen, denn Sie wissen, wie Sie selbst am besten lernen. Tipp: Probieren Sie verschiedene Lernmethoden aus!

Im Tandem zu lernen bedeutet selbstbestimmtes, individualisiertes Lernen.

  • Sie verfolgen jeweils Ihre eigenen Lernziele. Sprechen Sie miteinander darüber, damit Sie sich aufeinander einstellen können.

Reflektieren Sie Ihren Lernfortschritt: Welche Fortschritte haben Sie schon gemacht? Wohin wollen Sie (noch) kommen?

Für weitere Tipps klicken Sie bitte auf

» Tipps